Wenn es um die Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Netzes geht, hat CTC Global die Erwartungen seiner Kunden und Auftraggeber bereits übertroffen, indem es ihnen die zuverlässigsten, effizientesten und belastbarsten Leiterseile – ACCC® Leiterseile – zur Auswahl gestellt hat. Diese Leiterseile basieren auf einer fortschrittlichen Komposittechnologie, die früher für die Luft- und Raumfahrt und andere sehr anspruchsvolle Anwendungen entwickelt wurde, bei denen eine verbesserte Leistung und Haltbarkeit der Produkte von entscheidender Bedeutung sind.

Was die Technologie von CTC Global betrifft, so hält das Unternehmen eine große Anzahl US-amerikanischer und anderer internationaler Patente, die hauptsächlich diese vier Haupttechnologien umfassen:

  1. ACCC® Leiterseil
  2. ACCC® AZR Leiterseil
  3. ACCC® Kompositkern
  4. ACCC® Leiterseil Hardware

Das technische Team von CTC Global hat kontinuierlich daran gearbeitet, die Leistungsgrenze zu erhöhen und seinen Kunden die innovativsten, fortschrittlichsten und kostengünstigsten Freileitungslösungen anzubieten, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Daher ist CTC Global stolz auf seine Technologie, die für Sie die beste Wahl zur Verbesserung der Netzleistung sein kann.

Anhand der unten aufgeführten Details können Sie sich leicht ein komplettes Verständnis über die vier wichtigsten von CTC Global angebotenen Technologien verschaffen –

  1. ACCC® Leiterseil –

Es handelt sich um ein patentiertes Leiterseil von CTC Global, das einen hybriden Karbon- und Glasfaserkern verwendet, der in einer duroplastischen Hochleistungs-Epoxymatrix fixiert ist. Die Technologie vom ACCC Leiterseil ist so beschaffen, dass der zentrale Kohlefaserkern aus Zehntausenden von hochfesten, unidirektionalen Kohlefasern mit hohem E-Modul besteht, die von einer Schutzschicht aus Glasfasern umgeben sind. Diese äußeren Glasfasern sorgen für Elastizität, verbessern die Flexibilität und verhindern auch die Korrosion mit den leitenden Aluminiumdrähten.

Improve the grid performance

Da das ACCC Leiterseil leichter ist und Sie aus allen verfügbaren Größen wählen können, können Sie ~28% mehr Aluminium verwenden, ohne sich über eine Gewichts- oder Durchmesserminderung Gedanken machen zu müssen.

Vorteile vom ACCC® Leiterseil –

  • Kleinerer Koeffizient – Der niedrige Wärmeausdehnungskoeffizient trägt dazu bei, den Leiterseildurchhang unter hoher Stromlast zu mindern.
  • Voll elastischer Kompositkerm  – Der Kompositkern, der voll elastisch ist, verformt sich plastisch nicht und gibt nicht nach wie andere konventionelle Leiterseilkerne aus Stahl.
  • Kleinerer E-Modul alsl Stahl – Der E-Modul vom ACCC® Leiterseil ist niedriger als der von Stahl, was es ihm ermöglich  is lower than that of steel sich bei ungünstigen Umweltbedingungen wie extremen Eis- oder Windbelastungen zu strecken.
  1. ACCC®AZR Leiterseil

AZR steht hier für Aluminium-Zirkonium-Legierung, die dazu beiträgt, die Möglichkeiten des ACCC®  Leiterseils zu erweitern. Der von diesem Leiterseil verwendete Kern hat entweder der Standard 2137 MPai oder der festere 2586 MPa, der zusätzlich mit einer oder mehreren Schichten einer hochfesten, wärmebeständigen Aluminium-Zirkonium-Legierung umhüllt ist.

Die hauptsächliche Verwendung des AZR Leiterseils ist die Erhöhung der Gesamtzugfestigkeit eines Leiterseils. ACCC Leiterseile verwenden in der Regel vollständig geglühtes Aluminium, um die Leitfähigkeit zu maximieren, während das ACCC AZR Leiterseil fast den gleichen Wirkungsgrad, aber eine weitaus bessere Gesamtzugfestigkeit bietet.

Die zusätzliche Zugfestigkeit und der erhöhte E-Modul mindern den Durchhang des Leiterseils bei sehr großen Spannweiten und selbst bei ungünstigen Witterungsbedingungen.

Vorteil vom ACCC® AZR Leiterseil –

Die Vorteile des ACCC AZR Leiterseils sind denen des ACCC Leiterseils nahezu ähnlich. Ein großer Vorteil der Verwendung von AZR gegenüber des herkömmlichen ACCC Leiterseils ist die höhere Zugfestigkeit – der wichtigste Faktor zur Verbesserung der Netzleistung.

  1. ACCC®Kompositkern

Der von CTC Global angebotene ACCC® Kompositkern besteht aus hochfesten Karbon- und Glasfasern, die in eine widerstandsfähige duroplastische Epoxidharzmatrix eingebettet sind. Dies ist eine außergewöhnliche Technologie von CTC Global zur Verbesserung der Netzleistung, die gemäß den Qualitätsspezifikationen der Luft- und Raumfahrtindustrie mit Hilfe eines kontinuierlichen Pultrusionsverfahrens hergestellt wird, das von hochprofessionellen und qualifizierten Pultrusionsexperten entwickelt wurde.

ACCC Composite core

Der Kompositkern vom ACCC®  Leiterseil ist dafür bekannt, dass es ein fast sechsmal besseres Zugfestigkeits-/Gewichtsverhältnis als Stahl bietet, zusammen mit einem Wärmeausdehnungskoeffizienten, der weniger als das Zehnfache dessen von Stahl beträgt. Der Kompositkern ist außerdem korrosionsbeständig und kann Bedingungen wie z.B. zyklische Belastungsermüdung problemlos überstehen.

Die von CTC Global angebotenen ACCC Leiterseilkerne sind in den Zugfestigkeiten 2137 und 2586 MPa erhältlich. Je höher die Zugfestigkeit des Kerns, desto höher sind die E-Module, die sehr hilfreich sind, um längere Spannweiten und extreme Eislasten aufzunehmen.

  1. ACCC® Hardware

Die von CTC Global angebotene ACCC Hardware ist in Bezug auf Langlebigkeit und Gesamtleistung des Netzes weitaus besser als herkömmliche Systeme. Diese ACCC Hardware verwendet hochbelastbare, leistungsstarke Hardwarekomponenten, mit denen der Installationsprozess problemlos und schnell durchgeführt werden kann.

CTC Global ACCC Abspannklemmen und Verbindungsklemmen wurden bereits an über 700 Projektstandorten in mehr als 50 Ländern installiert und bieten eine einwandfreie Leistung ohne einen einzigen Mangel. Einige wenige CTC Global ACCC Hardware Projekte umfassen –

  • Meeresüberquerungen
  • Flussüberquerungen
  • Hoch korrosive Industriegebiete
  • Schwere Eiszonen
  • Gebirgs- und Wüstenüberquerungen.

 

Die Herstellung interner Hardware Komponenten erfolgt im Produktionszentrum von CTC in Irvine, Kalifornien. Darüber hinaus gibt es weltweit mehrere Fertigungspartner, die dazu beitragen, zusätzliche Komponenten wie Aluminiumhülsen, Jumper-Pads, Oxidationsinhibitoren und andere Teile hinzuzufügen und dann die kompletten Hardware Pakete an die weltweit vertretenen Kunden zu liefern.

Alle von CTC Global angebotenen ACCC-Hardwarekomponenten und auch alle seine Fertigungspartner sind nach den neuesten ISO Normen zertifiziert.

Besuchen Sie unsere Technologie Seite um mehr über CTC Global und seine Technologie zu erfahren.

Translate »
Loading...
Please wait... generating PDF