CTC Global war Sponsor und Teilnehmer am ERCOT Market Summit vom 25. bis 27. Februar in Austin, Texas. David Townley, Director of Public Policy von CTC Global, war auch als Moderator für das Panel DEALING WITH THE IMPACTS OF TRANSMISSION CONGESTION tätig. Die ausgezeichneten Podiumsteilnehmer führten eine lebhafte Diskussion über die Perspektiven der Übertragungsnetzbetreiber und der Entwickler/Eigentümer/Betreiber erneuerbarer Energien in Bezug auf die Auswirkungen der zunehmenden Übertragungsbeschränkungen (und Erzeugungseinschränkungen).

Ein Konsens der Podiumsteilnehmer war, dass, obwohl vieles auf dem ERCOT-Markt außergewöhnlich ist, die Übertragungsplanung „kaputt“ sein könnte. Im weiteren Verlauf des Gipfels war David als Podiumsmitglied im Panel „EXPANDING TRANSMISSION CAPACITY: PROSPECTS FOR NEW CONSTRUCTION AND ADVANCED TECHNOLOGY“ tätig.

David konnte die hervorragende Gelegenheit in Texas zusammenfassen und Beispiele für die hervorragende Gelegenheit liefern, bestehende Übertragungsmasten mit ACCC Conductor zu erneuern, um schnell bis zu 2-fache Betriebs- und Notfallkapazität auf den bestehenden Übertragungskorridoren zu gewinnen und die Leitungsverluste um 25 bis 40% zu reduzieren (was gleichzeitig bedeutet: Senkung der Energiekosten für Stromverbraucher, Reduzierung der CO2-Emissionen und „Freisetzung“ von Erzeugungskapazität, die nur zur „Erwärmung der Luft“ [Leitungsverluste] lief).

Translate »
Loading...
Please wait... generating PDF