ACCC® Kompositkern

Der Kompositkern des ACCC® Freileitungsseiles von CTC Global besteht aus hochfesten Karbon- und Glasfasern, die in einer Hochleistungs- und wärmehärtenden Epoxidharzmatrix eingebettet sind. Der Kompositkern wird zu Luftfahrtqualitätsspezifikationen gefertigt, bei Anwendung eines kontinuierlichen Pultrusionsprozesses, das von hochqualifizierten Pultrusionsexperten entwickelt worden ist. Der ACCC Kern bietet ein Stärke-Gewicht-Verhältnis, das 6-fach besser als Stahl ist, mit einem ungefähr 10-fach niedrigeren thermischen Expansionskoeffizienten. Der Kompositkern ist gleichzeitig unempfindlich gegen Rost und zyklische Belastungsermüdung. Die ACCC Freileitungsseile von CTC Global sind zur Zeit in den Zugfestigkeiten 2206 und 2585 MPa erhältlich. Die Version mit der höheren Zugfestigkeit – ULS – bietet auch ein höheres E-Modul für lange Spannweiten und extreme Eislasten. Stahl hat im Vergleich dazu eine Zugfestigkeit von 1965 MPa, ist aber ungefähr 70 % schwerer als der ACCC Kompositkern.

 

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Translate »
Loading...
Please wait... generating PDF